3 Wunderkinder

Theaterplatz 1
91054 Erlangen

Tickets from €16.00 *
Concessions available

Event organiser: gVe e.V., Luitpoldstraße 45 / Haus C, 91052 Erlangen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €16.00

gVe-Mitglied

per €13.60

ermäßigt - schwerbehindert

per €8.00

ermäßigt – Kinder ab 7 Jahren/Schüler/Studenten

per €8.00

ermäßigt - ErlangenPass

per €8.00

ermäßigt - AktivCard

per €8.00

ermäßigt - Siemens-Mitarbeiter

per €13.60

ermäßigt - KNAX-Club

per €6.00

ermäßigt - Schulgruppe

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Abonnenten und gVe-Mitglieder erhalten während der Corona-Pandemie eine Ermäßigung von 15% auf alle Einzelkartenpreise. Schwerbehinderte, Schüler und Studenten erhalten 50% Ermäßigung auf den Normalpreis. Weitere Rabatte sind dabei nicht möglich. Inhabern von Aktiv-Card oder Erlangen Pass gewähren wir auf Einzeltickets die entsprechenden Ermäßigungen. Siemens-Mitarbeiter erhalten gegen Vorlage des Ausweises ebenfalls eine ermäßigte Karte. Für Schulklassen mit Begleitung gewährt der gVe Sonderkonditionen auf Anfrage.
Rollstuhlplätze bitte telefonisch reservieren unter 09131-862252. Rollstuhlfahrer: 1 Begleitperson frei, wenn im Ausweis ein "B" eingetragen ist.
print@home after payment
Mail

Event info

Hier flashen drei Hammer Teenager – jeder erst mal Solo und dann auch noch als Trio! Liszt, Ysaye, Tschaikowski, Mendelssohn und Rachmaninow – MEGA!

3 Wunderkinder
Ilva Eigus, Violine
Maxim Grizard, Violoncello
Laetitia Hahn, Klavier

Sergei Rachmaninow
Klaviertrio Nr. 1 g-Moll, „Trio élégiaque“

Franz Liszt
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 für Klavier

Eugène Ysaÿe
Sonata Nr. 2 für Violine Solo

Pjotr Iljitsch Tschaikowski
„Pezzo capriccioso“ für Cello und Klavier op. 62

Felix Mendelssohn Bartholdy
Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49

Foto © M&B Concerts / Tibor Pluto

Location

Redoutensaal Erlangen
Theaterplatz 1
91054 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Herzen der Erlanger Altstadt, in direkter Nachbarschaft zum Markgrafentheater befindet sich der barocke Redoutensaal. In beeindruckend festlicher Atmosphäre lassen sich hier anspruchsvolle wie unterhaltsame Kulturveranstaltungen genießen.

1750 erbaut und 2005 aufwendig restauriert erstrahlt der Festsaal in neuem Glanz und bietet die perfekten Rahmenbedingungen für die unterschiedlichsten Anlässe. So finden hier regelmäßig Festlichkeiten, Bälle oder Empfänge, dank einer hochmodernen Licht- und Tontechnik aber ebenso erstklassige Konzerte und Shows namhafter Künstler statt. Darüber hinaus beinhaltet der Veranstaltungskalender Lesungen, Sprech-, und Musiktheater, Messen, Märkte, Seminare und vieles mehr. Insgesamt ereignen sich so jährlich im Durchschnitt 200 Events.

Bis zu 600 Gäste, bei gastronomisch orientierten Veranstaltungen etwa 400 Gäste, haben hier die Möglichkeit, einen unvergesslichen Abend in dem prachtvollen Redoutensaal zu erleben. Diese Gelegenheit sollte man auf keinen Fall verpassen.