7. Kammerkonzert Saison 2021/22

Kaljushny-Duo  

Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen

Tickets from €22.50 *

Event organiser: MUSIKPODIUM Neuenhagen-Hoppegarten e.V., Körnerstraße 30, 15366 Neuenhagen bei Berlin, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Marina Kaljushny – Klavier
In St. Petersburg geboren erhält Marina Kaljushny mit sechs Jahren ihren ersten Klavierunterricht.1984-1989 studiert sie am „Rimsky-Korsakov“ Konservatorium, davon die letzten vier Semester Kammermusik. Marina Kaljushny besteht das Konzertexamen mit Auszeichnung und arbeitet anschließend als Korrepetitorin am Konservatorium. Im Sommer 1988 lernt sie Michael kennen. Beide verlieben sich erst auf den zweiten Blick, dafür aber um so heftiger, heiraten drei Monate später, bekommen 1990 ihren Sohn Slawa und gehen kurze Zeit später nach Berlin. Seit 1994 unterrichtet Marina Kaljushny als Dozentin an der Musikschule Berlin–Pankow und tourt als Kammermusikerin mit diversen Instrumentalisten und Sängern international. Gemeinsam mit Mann und Sohn spielt sie auf Festivals, in Theatern und Kreuzfahrtschiffen und bietet ein grandioses, musikalisch höchst anspruchsvoll und gleichermaßen unterhaltsames Konzertprogramm von Klassik bis Evergreen.

Michael Kaljushny - Klarinette
Die große Liebe zur Musik hat familiäre Wurzeln:1964 wird Michael Kaljushny in St. Petersburg geboren. Der Onkel ist 40 Jahre lang Solo-Cellist in der Philharmonie, eine Tante Klavierprofessorin am Konservatorium. Der siebenjährige Michael bekommt ein Akkordeon geschenkt und gewinnt mehrere Wettbewerbe. Er nimmt dann zunächst Klavierunterricht und entdeckt mit 17 Jahren während seines Studiums an der Mussorgski-Musikfachschule seine Liebe zur Klarinette. An dem berühmten „Rimsky-Korsakov“ Konservatorium in St. Petersburger setzt er 1985-1990 seine Studien fort, bis er 1991 nach Berlin geht. Gemeinsam mit seiner Frau Marina konzertiert er europaweit und in Übersee. Michael Kaljushny ist ein vielseitiger Klarinettist, Geschichtenerzähler und Entertainer aus vollstem Herzen. Mit Charme und Witz führt er durch die gemeinsamen Konzertauftritte mit seiner Frau Marina und Sohn Slawa. Das Programm reicht von klassischen Kompositionen, Klezmer und Swing bis hin zu alten Schlagern und Musicals.

Programm:
"Mit der Klarinette um die Welt" - Eine musikalische Revue
mit Werken von G. Rossini, J. Strauss, A. Chatschaturian, B. Goodman u. G. Gershwin u.a.

Location

Bürgerhaus Neuenhagen
Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen
Germany
Plan route
Image of the venue

Die beschauliche Gemeinde Neuenhagen bei Berlin hält mit ihrem Bürgerhaus ein modernes Kultur-und Tagungszentrum bereit. Im Juni 2011 eröffnet, bietet das Gebäude stets den passenden Rahmen für Veranstaltungen wie Konzerte, Theater-und Kabarettaufführungen sowie Tagungen, Seminare, Messen und Konferenzen.

Als Herzstück des multifunktionalen Kulturzentrums gilt der große Veranstaltungssaal, der bis zu 500 Personen unterbringen kann. Vier weitere Tagungs- bzw. Vereinsräume, eine Vier-Bahnen-Kegelbahn im Keller sowie das großzügige Foyer runden das Raumangebot ab. Allesamt verfügen die Räumlichkeiten über moderne Veranstaltungstechnik, die in einem angenehmen Ambiente besonders zur Geltung kommt. Im Restaurant „Morstein’s“ werden kulinarische Köstlichkeiten für Genießer serviert. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Neuenhagen, wodurch es bequem und problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Kommen Sie in die neue Versammlungsstätte der Gemeinde Neuenhagen und genießen Sie das kulturelle Angebot für alle Alters-und Interessengruppen. Das Bürgerhaus Neuenhagen freut sich auf Ihren Besuch.

Hygienekonzept

Hinweis für unsere Gäste:
Die Veranstaltung findet zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus unter Einhaltung aktueller gesetzlicher Vorschriften statt. Veranstalter und Bürgerhaus-Team tragen dafür Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Zugangsvoraussetzungen sind:
- 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet/kein Selbsttest)
- für Kontaktdatenerfassung der Besucher, die bis vier Wochen nach Veranstaltung gespeichert u. dann gelöscht werden, ist der Veranstalter gesetzlich verpflichtet. Die Gäste werden gebeten, die eigenen Angaben mit Vor- u. Zuname sowie Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse zur Veranstaltung mitzubringen.
- im Bürgerhaus besteht die Pflicht zum Tragen einer med. Maske bis zur Einnahme des Sitzplatzes.

Wir danken für Ihre Unterstützung!