Angeprangert! #44 - Der Celler Poetry Slam

Hannoversche Straße 30 B
29221 Celle

Tickets from €12.00 *

Event organiser: CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Straße 30b, 29221 Celle, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

"Spoken Word" bezeichnet ein Genre der darstellenden Kunst, bei dem ein lyrischer Text oder eine Erzählung vor Publikum performativ vorgetragen wird.

Getreu dem Motto: Speak up! Speak out! Be you!

Denn bei Angeprangert! gibt es ausschließlich feinste Sprechkunst und gelebte Poesie; Kein Schichi, aber gefühlte Realness, denn alles was zählt sind die selbstgeschriebenen Werke der Wortakrobat*innen, das Mikrophon vor das sie treten und natürlich unser Publikum!

"ANGEPRANGERT! DER CELLER POETRY SLAM" hat seit 2016 die unterschiedlichsten Bühnen der märchenhaften Fachwerkstadt bespielt und im Monat Dezember dürfen wir erneut die Halle 16 der CD-Kaserne geistreich und wortstark rocken.

Am 10.12. präsentieren wir vier Poet*innen, die ganz exklusiv dem Angeprangert!-Adventskalender entsprungen sind und gemeinsam mit Jessy James LaFleur die schönste Zeit des Jahres einläuten.
Wir legen euch die Lyrik direkt unter euren Weihnachtsbaum, liebevoll verpackt und bunt geschnürt.
Gönnt euch und euren Liebsten noch vor dem 24. das erste Geschenk und kauft Karten für einen lauten, besinnlichen, lustigen, emotionalen und witzigen Abend.

Im Monat Dezember beehren uns u.a. die folgenden talentierten Menschen:

- Anna Hader (Wien)
- Artem Zolotarov (Mainz)
- Marie-Theres Schwinn (Rostock)
- Matti Linke (Celle/Lüneburg)

Weitere Infos: www.jessyjameslafleur.com

Einlass ab 19 Uhr.

Abendkasse: 14 €

Die Veranstaltung ist in Halle 16.

Location

CD Kaserne
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Cambridge-Dragoner-Kaserne im niedersächsischen Celle, im Volksmund gerne auch CD-Kaserne genannt, gilt als beliebtes Jugend- und Veranstaltungszentrum. Hier geben sich namhafte Künstler und Kulturschaffende das Mikro in die Hand – von Comedy und Kabarett über Musik und Party bis hin zu Lesungen. Mario Barth, Oliver Pocher, Cindy aus Marzahn, Carolin Kebekus, die Sportfreunde Stiller oder Gregor Meyle standen bereits in der CD-Kaserne auf der Bühne.

An der Hannoverschen Straße erinnert die CD-Kaserne an das letzte Reiterregiment der Cambridge-Dragoner und wurde 1841-42 von König Ernst August errichtet. Dessen Initialen sowie die Jahreszahl der Erbauung sind noch heute im Giebelfeld des Gebäudes zu erkennen. Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen britische Truppen in die Kaserne und benannten sie in „Goodwood-Barracks“ um. 1996 wurde auf dem 33.000 m² großen Areal schließlich das Jugend-und Veranstaltungszentrum eingerichtet. Seither zählt die Kaserne zu den bekanntesten kulturellen Anlaufstellen der Region und lockt somit jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Celle. Das Veranstaltungsprogramm schließt Gäste aller Altersgruppen mit ein und garantiert beste Unterhaltung.

Nicht nur große Namen sind hier zu finden, auch die lokale Musikszene ist mit einer bunten Palette an tollen Veranstaltungen regelmäßig in den Räumlichkeiten der Kaserne anzutreffen. Außerdem ist der Ort neben Live-Musik und Comedy-Auftritten für seine großen Partys bekannt.