Abgesagt
Bisheriges Datum:

AVI AVITAL & Bruckner Orchester Linz

Künstlergespräch: Avi Avital mit Katharina Galehr, 19:30 Uhr  

Abt Hyller Strasse 37-39
88250 Weingarten

Event organiser: Stadt Weingarten - Abteilung Kultur und Tourismus, Münsterplatz 1, 88250 Weingarten, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt.

Event info

ANTONIO VIVALDI Konzert für Mandoline und Orchester D-Dur
GIOVANNI SOLLIMA Konzert für Mandoline und Orchester
ANTON BRUCKNER Sinfonie Nr. 2 c-Moll
AVI AVITAL Mandoline und
Artist in Residence
BRUNO WEIL Leitung

Künstlergespräch: Avi Avital

mit Katharina Galehr, 19.30 Uhr

Artist in Residence des Bodenseefestivals 2021 ist Avi Avital, der größte Virtuose auf der Mandoline und einer der renommiertesten Musiker weltweit. Er ist einer der führenden Botschafter seines Instruments. Durch seine Leidenschaft und seine „explosiv charismatischen” Live-Auftritte (New York Times) ist er einer
der treibenden Kräfte bei der Neubelebung des Repertoires für die Mandoline. So werden die wichtigsten Neukompositionen für dieses Instrument oft für Avital geschrieben und auch von ihm uraufgeführt, wie z. B. das Mandolinenkonzert von Giovanni Sollima mit dem Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI. Und
eines der schönsten und bekanntesten Werke für Mandoline stammen von Antonio Vivaldi, dessen Mandolinenkonzert in D-Dur zu den ersten Höhepunkten dieser Konzertgattung zählt.

Zum Motto des Bodenseefestivals 2021 „glauben und wissen“ liegt es nahe, dass das von Avital ausgesuchte Bruckner Orchester Linz auch eine Bruckner-Sinfonie spielt. Bruckner war sehr gläubig
und das findet sich auch rein musikalisch in seinen Sinfonien wieder. 1873 spielten die Wiener Philharmoniker die Uraufführung der 2. Sinfonie unter Bruckners Leitung bei der Schlussfeier der
Weltausstellung. Sie wurde zu einem Triumph für den größten Sinfoniker nach Beethoven.

2010 wurde Avi Avital für seine Aufnahme von Avner Dormans Mandolinenkonzert, das er auch 2018 in Weingarten gespielt hat, als erster Mandolinenspieler in der Kategorie „Bester Instrumentalsolist“ für einen Grammy nominiert, dem international renommiertesten Musikpreis. Avi Avitals Karriere nahm ihren Lauf, nachdem er 2007 als erster Mandolinenspieler den israelischen Aviv-Wettbewerb gewann. Es folgten erste Auftritte an so bedeutenden Spielstätten wie der Carnegie Hall, der Londoner Wigmore Hall,
der Berliner Philharmonie, dem Wiener Konzerthaus und dem Gewandhaus in Leipzig. Avi Avital erreicht mit seinen CDs beim renommierten Label Deutsche Grammophon immer wieder Top-Platzierungen in den internationalen Klassik-Charts. Er zählt zu den international erfolgreichsten Musikern.

Location

Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben
Abt-Hyller-Straße 37-39
88250 Weingarten
Germany
Plan route

Das Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben in Weingarten bildet den idealen Rahmen für Kongresse, Empfänge, Ausstellungen und Konzerte, aber auch private Feiern.

Verteilt auf 1.500 Quadratmetern bieten sieben modern ausgestattete, multifunktionale Räumlichkeiten einen repräsentativen Rahmen für diverse Feierlichkeiten und Veranstaltungen. Die Räume können untereinander kombiniert werden, verfügen über Tageslicht, eine High-Tech-Ausrüstung ebenso wie über ein eigenes technisches Team. Neben dem enormen organisatorischen Potenzial verströmten die Veranstaltungsräume aber auch eine angenehme Atmosphäre, die zum Feiern, Zusammentreffen und Entspannen einlädt.

Mit seinem Charme und seiner zentralen Lage, unweit der Altstadt Weingartens, ist das Kultur- und Kongresszentrum ein Magnet für Besucher der verschiedensten Business-, Privat- und Kulturveranstaltungen.

www.kuko-weingarten.de