Verschoben
Bisheriges Datum:

CUBA - Rhythmus, Rum & Revolution

Livereportage mit Pascal Violo  

Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen

Tickets from €10.00 *
Concessions available

Event organiser: Gemeinde Neuenhagen bei Berlin, Hauptstraße 2, 15366 Neuenhagen bei Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigung Kinder/Studenten/Hartz IV-Empfänger

per €10.00

Rollstuhlfahrer

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigung Kinder/Studenten/Hartz IV-Empfänger

per €10.00

Begleitperson

Normalpreis

per €0.00

Ermäßigung Kinder/Studenten/Hartz IV-Empfänger

per €0.00

Ermäßigungen/Kinder, Schüler, Hartz IV
Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigte Eintrittskarten (für Schüler, Studenten, Hartz IV-Empfänger auf Nachweis) nur an der Abendkasse erhältlich.
print@home after payment
Mail

Event info

Knarrende Oldtimer, handgedrehte Zigarren, hochprozentiger Rum, tropische Früchte, karibische Cocktails, wilde Voodoo Rhythmen und verführerische Salsa Klänge - kaum ein anderes Land ist von so vielen Klischees geprägt wie Kuba.

Pascal Violo ist Kubas Klischees satt und auf der Suche nach der „anderen Seite Kubas“– jener Seite, bei der das Bild der ewig fröhlichen Kubaner Risse bekommt. Wo politische Ohnmacht und starre gesellschaftliche Normen den Menschen jegliche Zukunftsperspektiven zu rauben drohen. Wo es Grundnahrungsmittel nur rationiert gibt, in Mengen, die kaum zum Überleben reichen. Und obwohl in der jüngeren Vergangenheit eine Aufbruchstimmung zu spüren ist, bleibt ein Teil der Bevölkerung von diesem Wandel immer noch ausgeschlossen, sind Journalisten und Oppositionelle teilweise nach wie vor einer starken Zensur ausgesetzt und die neue Reisefreiheit spüren nur jene, die US-Dollars von Familienmitgliedern aus Florida beziehen.

Aus diesem Drahtseilakt zwischen karibischer Lebensfreude und dem täglichen Existenzkampf ist eine Gesellschaft entstanden, wie sie frecher, lebhafter und widersprüchlicher kaum sein könnte. Kuba ganz ungeschminkt: Viva la Revolución, Viva Cuba!

Doch Pascal Violo erzählt nicht nur über die schwierige politische und wirtschaftliche Situation im Land, sondern natürlich auch über die kubanische Musik, die vielfältiger kaum sein könnte und über eine Landschaft, über die schon Christoph Kolumbus vor über 500 Jahren meinte, es sei "das schönste Fleckchen Erde, das er je erblickt habe".

Der Reisejournalist ist tagelang in den hohen Bergen der Sierra Maestra im Osten des Landes unterwegs, durchwandert Tabakfelder und die Mogoteshügel in Westkuba und fängt immer wieder die einzigartigen Lichtstimmungen auf den zahlreichen Traumstränden ein, die man in allen Himmelsrichtungen entdecken kann - über 300 hat Kuba zu bieten, ein Strand einladender als der Andere.

So spannt sich der Bogen der Live-Reportage vom beeindruckenden Rhythmusgefühl zu atemberaubenden Landschaften, von politischen Einschränkungen zum bewundernswerten Improvisationstalent, von traumhaften Oldtimern zu geschmackvollem Rum und doch immer wieder zurück zu den Menschen dieses Landes; den Kubanern, die all diese Kontraste, Gegensätze und Klischees so scheinbar mühelos in ihrer einzigartigen Mentalität vereinen.

Zur Person Pascal Violo:
1980 in Wien/Österreich geboren, bereist Pascal Violo seit 15 Jahren die Länder Lateinamerikas und Asiens. Er zählt zu den bekanntesten Multivisions-Referenten Österreichs und tourt jedes Jahr an bis zu 100 Terminen mit seinen Live-Reportagen durch den gesamten deutschsprachigen Raum.
Die Vorträge des Fotojournalisten sind für sprühende Rhetorik, starke Authentizität sowie sensible Fotografie bekannt. Neben seinen Live-Reportagen veröffentlichte der Reisefotograf außerdem zahlreiche Bildbände, DVDs, Kalender und engagiert sich für die Flüchtlingshilfe sowie für ein Waisenkinderprojekt in Nepal. In Österreich organisiert er seit 2009 die Vortragsreihe "Alles Leinwand" sowie das Reise-Festival in Wien.
Pascal Violo fotografiert für die Bildagentur "Südbild" und ist berufenes Mitglied der GBV (Gesellschaft für Bild und Vortrag).

Location

Bürgerhaus Neuenhagen
Hauptstraße 2
15366 Neuenhagen
Germany
Plan route
Image of the venue

Die beschauliche Gemeinde Neuenhagen bei Berlin hält mit ihrem Bürgerhaus ein modernes Kultur-und Tagungszentrum bereit. Im Juni 2011 eröffnet, bietet das Gebäude stets den passenden Rahmen für Veranstaltungen wie Konzerte, Theater-und Kabarettaufführungen sowie Tagungen, Seminare, Messen und Konferenzen.

Als Herzstück des multifunktionalen Kulturzentrums gilt der große Veranstaltungssaal, der bis zu 500 Personen unterbringen kann. Vier weitere Tagungs- bzw. Vereinsräume, eine Vier-Bahnen-Kegelbahn im Keller sowie das großzügige Foyer runden das Raumangebot ab. Allesamt verfügen die Räumlichkeiten über moderne Veranstaltungstechnik, die in einem angenehmen Ambiente besonders zur Geltung kommt. Im Restaurant „Morstein’s“ werden kulinarische Köstlichkeiten für Genießer serviert. Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Neuenhagen, wodurch es bequem und problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Kommen Sie in die neue Versammlungsstätte der Gemeinde Neuenhagen und genießen Sie das kulturelle Angebot für alle Alters-und Interessengruppen. Das Bürgerhaus Neuenhagen freut sich auf Ihren Besuch.