Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. Weitere Details

„DIE MARQUISE VON O …“ nach Heinrich von Kleist - nach Heinrich von Kleist

mit Cornelia Gutermann-Bauer Regie: Günter Bauer  

Schlossplatz
06366 Köthen

Tickets from €18.00 *

Event organiser: Köthen Kultur und Marketing GmbH, Schlossplatz 5, 06366 Köthen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €18.00

Tageskasse

per €21.00

Person mit B im Ausweis

per €18.00

Tagekasse Person mit B im Ausweis

per €21.00

Rollstuhlfahrer

Person mit B im Ausweis

per €18.00

Tagekasse Person mit B im Ausweis

per €21.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Begleitpersonen für Schwerbeschädigte erhalten freien Eintritt ( nach Vorlage eines gültigen Nachweises ).
Rollstuhlfahrerplätze sind in den Vorverkaufsstellen zu erfragen.
print@home after payment
Mobile Ticket

Event info

Rätselhaft beginnt Heinrich von Kleists Geschichte der Marquise von O...: Wie kann eine "Dame von vortrefflichem Ruf" ohne ihr Wissen schwanger werden?!
Eine atemberaubende Folge von Ereignissen nimmt ihren Lauf. Ein Wechselbad von komischen, spannenden und überraschenden
Augenblicken zieht den Zuschauer in den Bann der vielleicht ungewöhnlichsten Geschichte einer Liebe.
Und er sieht, wie eine Frau, hin- und hergerissen zwischen gesellschaftskonformen Verhalten und ihrem "innersten Gefühl", schwankt und zu scheitern droht.
Ausgeschlossen und verstoßen von Familie und Gesellschaft, beschließt sie ihrem Gefühl zu folgen.
Doch da ereignet sich das Unerwartete ...

Die theatralische Umsetzung der Novelle von Heinrich von Kleist darf als außerordentlich geglückt bezeichnet werden. Die Inszenierung von Günter Bauer ist ganz nah an Kleists Text, an seiner Sprache, seinem Gehalt und doch lässt sie keinen Zweifel aufkommen, dass alt und klassisch, aktuell und spritzig sein kann…

Location

Veranstaltungszentrum Schloss Köthen
Schlossplatz 4
06366 Köthen
Germany
Plan route
Image of the venue

Kultur wird im Schloss Köthen sehr groß geschrieben. Wenn man die Geschichte des Schlosses betrachtet, wundert dies auch nicht. Denn hier wirkte zwischen 1717 und 1723 der Komponist Johann Sebastian Bach, der vor Ort Teile seiner Brandenburgischen Konzerte und seines Zyklus „Das wohltemperierte Klavier“ schuf.

Das Veranstaltungszentrum im Schloss Köthen eröffnete im März 2008 seine Pforten und bietet eine moderne Ausstattung, verteilt auf vier verschieden große Säle. Jeder Saal besitzt eine eigene Funktion, und sind benannt nach Johann Sebastian Bach, Anna Magdalena Bach, Maria Barbara Bach und Wilhelm Friedemann Bach.

Das Schloss selbst liegt im Herzen der Stadt Köthen und diente von 1244 bis 1847 als Residenz der anhaltischen Fürsten. Heute finden hier viele verschiedene Kulturveranstaltungen statt. Von Konzerten über Theater und Comedy bis hin zu Lesungen bleiben für Kulturbegeisterte keine Wünsche mehr offen. Machen Sie sich also auf die Reise und erleben auch Sie das umfangreiche Angebot des Veranstaltungszentrums im Schloss Köthen!

Hygienekonzept

Corona-Einlass- und Hygieneregelungen
2-G-Zugangsmodell

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind. Personen mit einem vollständigen Impfschutz (die letzte Impfung muss dabei mindestens 14 Tage zurückliegen, gilt nicht für die Booster-Impfung) Personen mit einem Genesungsnachweis (die Testung muss mindestens 28 Tage und darf höchstens 3 Monate zurückliegen)
Die entsprechenden Nachweise sind inklusive Personalausweis oder Reisepass / ePass bei der Einlasskontrolle unaufgefordert vorzuzeigen.
Davon ausgenommen sind:
Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres, die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen.