FOTO-WORKSHOP - Reise- und Outdoorfotografie

Biegenstraße 13
35037 Marburg

Event organiser: Planetview, Gliesmaroder Str.88, 38106 Braunschweig, Deutschland

Tickets

Eventuell sind noch Karten an den örtlichen Vorverkaufsstellen oder der Abendkasse erhältlich.

Event info

“Im Großstadt-Dschungel, in der Wildnis der Berge, Steppen oder Wüsten: die Kamera sollte auf Reisen immer mit dabei sein”, sagt Peter Giefer.
“Aber wie kann ich meine Motive optimal einfangen? Viele Reisemomente will ich ja schließlich mit in meine Zukunft nehmen!”
Welche Fragen Sie auch bei der Reise-Fotografie beschäftigen, wir werden sie in unserem 4-stündigen Seminar beantworten.
Bitte bringen Sie neben Ihrer Kamera auch die Gebrauchsanweisung und ausreichend Speicher/Filme sowie Akkus oder Batterien mit, denn wir wollen nicht nur, dass Sie zuhören, sondern auch das Gehörte sofort in die Praxis umsetzen. Wir werden uns teilweise im Freien aufhalten. Bitte denken Sie ggfs. an wetterfeste Kleidung!
Die Teilnehmer erhalten Getränke und Kekse gratis.

Location

Kulturzentrum KFZ
Biegenstraße 13
35037 Marburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Inmitten der Stadt liegt Marburgs dienstältestes soziokulturelles Zentrum, das Kulturzentrum KFZ. Bereits seit 1977 organisiert das KFZ jährlich ein vielfältiges Kulturprogramm mit rund 200 Veranstaltungen für die Stadt und die Region und lockt damit jedes Jahr 40.000 Besucher an. Von Konzerten aus allen Bereichen, Kabarett und Satire, über Kleinkunst und Lesungen, bis hin zu kleinen Ausstellungen, Plattenflohmärkten und aktuellen politischen Debatten wird hier alles geboten!

Namhafte, auch international bekannte Künstler aus den verschiedensten Bereichen, haben bereits den Weg in das KFZ gefunden. Daneben finden auch Events wie Diavorträge, gelegentlich Film- und Hörspielvorträge aber auch Podiumsdiskussionen und Infoveranstaltungen statt.

Das besondere Interesse des Kulturzentrums liegt auf der künstlerischen Vielfalt und der Verknüpfung von aktuellen Themen mit Kultur. Gesellschaftspolitische Inhalte sollen mit kulturellen Mitteln thematisiert werden um dem Publikum eine Gegenkultur zu bieten, die oppositionell zum Mainstream ist.