Jan Lisiecki & Royal Philharmonic Orchestra

Vasily Petrenko | Dirigent  

Münchener Straße 21
90478 Nürnberg

Event organiser: Hörtnagel Konzerte Nürnberg GmbH, Rosastraße 9, 79098 Freiburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Vorreservierungen per E-Mail: info@konzerte-hoertnagel.de oder Tel.: 0911 - 55 80 03

Event info

6. Meisterkonzert: Jan Lisiecki & Royal Philharmonic Orchestra

Auch mit Mitte Zwanzig kann man schon zurückblicken – und wenn man Jan Lisiecki heißt, dann sogar bereits auf viele Jahre einer steilen Karriere. Als der polnisch-kanadische Pianist im Februar 2019 zuletzt bei den Hörtnagel Konzerten gastierte, hatte der sympathische Tastenheld nicht nur längst einen Exklusivvertrag der Deutschen Grammophon in der Tasche, sondern außerdem die Herzen einer stetig wachsenden Zuhörerschaft. Auch die Nürnberger Zeitung umjubelte ihn für sein „fulminantes Konzert in der Meistersingerhalle: Jan Lisiecki beeindruckte mit einer so differenzierten wie reifen Interpretation […] in allen Facetten pianistischen Könnens.“ Mit seinem temperamentvollen Spiel dürfte er die Idealbesetzung für Edvard Griegs so berühmtes wie beliebtes Klavierkonzert sein. Das Werk, das den Durchbruch für seinen 25-jährigen Schöpfer bedeutete und bis heute ein Wunschkonzert-Klassiker ist, begeistert als gefühlvoll aufbrandende Solitär, dessen stürmische Brillanz schon Franz Liszt überzeugte.

Lisieckis musikalischer Partner ist das renommierte Londoner Royal Philharmonic Orchestra, das mit der Ouvertüre zur Schauspielmusik „The Wasps“ eine Kostprobe des großen Briten Vaughan Williams mitbringt – und eine Suite aus Prokofjews mitreißender „Romeo und Julia“-Ballettmusik! Kongenial geleitet von seinem neuen Chefdirigenten Vasily Petrenko, der dem Toporchester bereits seit Jahren als Gast verbunden ist. Herzlich willkommen in Nürnberg, Maestro Petrenko!


Jan Lisiecki | Klavier
Vasily Petrenko | Dirigent
Royal Philharmonic Orchestra


Programm:

Vaughan Williams
Ouvertüre zu „The Wasps“

Edvard Grieg
Klavierkonzert a-Moll op. 16

Sergei Prokofjew
„Romeo und Julia“-Suite (Auszüge)


Öffnung des Hauses: 19.00 Uhr, Saaleinlass 19.30 Uhr

Location

Meistersingerhalle
Münchener Straße 21
90478 Nürnberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Diese Hallen bieten für jede Veranstaltung den richtigen Raum. Die Meistersingerhalle ist durch ihre vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten und die moderne Technik zu einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt avanciert.

Nach dreijähriger Bauzeit wurde die Halle 1963 eröffnet. Sie ist nach der Nürnberger Tradition der Meistersinger benannt. Hier finden seit der Eröffnung Veranstaltungen aller Arten statt. Für große Konzerte, aber auch Tanzbälle, Tagungen und Kongresse kann die Meistersingerhalle genutzt werden. Über 800 Veranstaltungen in den denkmalgeschützten Räumen der Meistersingerhalle locken in jedem Jahr etwa 350.000 Besucher an. Zwei Foyers, zwei Säle und mehrere Konferenzräume bieten genug Platz. Im großen Saal können 770 Choristen neben einer Steinmeyer-Orgel mit 6646 Pfeifen Platz nehmen. Und trotz dieser Größe besticht der Saal durch seine Schlichtheit. Kein Prunk lenkt den Zuhörer vom Geschehen ab. Die beiden Säle der Meistersingerhalle werden auch zu Aufnahmen klassischer Konzerte genutzt.

Im Herzen Nürnbergs ist die Meistersingerhalle zu einer festen Kulturinstitution geworden. Hier können Sie Konzerte der Spitzenklasse live erleben. Lassen Sie sich von international gefeierten Künstlern in fremde Welten entführen – es lohnt sich!