Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.
Rescheduled
Previous date:

KATJA KRASAVICE - PUSSY POWER TOUR 2022

Spielbudenpl. 19
20359 Hamburg

Event organiser: sun*day entertainment, Grillenweg 19A, 22523 Hamburg, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Event info

Wo sie auftaucht, steigen Blicke und Thermometer, trifft blanke Provokation auf Kunst. Katja Krasavice (25) gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Multimedia-Stars (3,3 Mio. Instagram Follower / 2,3 Mio TikTok Follower 34 Mio. Likes, 218 Mio. Aufrufe bei YouTube und Bestseller-Autorin der „Bitch-Bibel").
Im Jahr 2021 ist sie die erfolgreichste Chart-Stürmerin des Jahres! Gleich VIER mal landete sie auf den 1. Platz der offiziellen deutschen Singlecharts ( mit „Highway“ feat. Elif, „Best Friend“ feat. Saweetie und Doja Cat, „Pussy Power“ und „Raindrops“ feat. Leony ). Damit hat sie Pop-Giganten wie Elton John und Ed Sheeran weit hinter sich gelassen und ist Deutschlands unangefochtene Nummer-1-Chartkönigin. Bereits mit der Veröffentlichung ihres zweiten Albums „Eure Mami“ stellte sie einen Rekord auf: sie ist die erste deutsche Rapperin, die mit zwei Alben in Folge auf Platz 1 der deutschen Album-Charts eingestiegen ist. Diesen Rekord konnte sie mit ihrem dritten Album „Pussy Power“, welches am 04.02.2022 veröffentlicht wurde, sogar ausbauen! Denn auch „Pussy Power“ landete selbstverständlich ebenfalls an der Spitze der Charts.
Im Sommer 2022 werden endlich die durch die Pandemie bereits zweimal verschobenen, zumeist ausverkauften Konzerttermine in Deutschland, Österreich und Schweiz nachgeholt. Die Konzerte werden mehr als nur ein „One Night Stand“ - sie werden zum Erlebnis! Seid dabei, bei der großen Live-Tour einer der beeindruckendsten und sinnlichsten Attraktionen des Social-Media-Zeitalters.

Event location

Docks Hamburg
Spielbudenplatz 19
20359 Hamburg
Germany
Plan route

Metallica nannte ihn „den verdammt beste(n) Klub der Welt“ und auch die Besucher sind sich einig: das Docks in Hamburg ist ein Club der Superlative! Nicht nur ist das Docks mit einer Kapazität von maximal 1.500 Besuchern der größte Club Hamburgs, sondern auch was die Events anbelangt, ist das Docks absolut überragend!

Wo heute bei Konzerten und Live-Acts getanzt und gefeiert wird, war einst um die Jahrhundertwende Hamburgs erstes Filmtheater untergebracht. 1900 eröffnete hier im Herzen von St. Pauli das erste Kino Deutschlands unter dem Namen „Knopfs Lichtspielhaus“. Neben Filmen präsentierte der Macher Eberhard Knopf seinen staunenden Besuchern so einige Kuriositäten – darunter die „Weltwunder Australiens“ oder auch den „größten Mann der Welt.“ Das Kino konnte sich lange halten, selbst im Zweiten Weltkrieg blieb es weitestgehend bestehen. In den 1960er Jahren wurde es dann zwischenzeitlich zu einem Erotikkino und später Hollywoodfilmtheater um dann in den 1980er Jahren zu dem Club Hamburgs zu werden: das Docks wurde 1988 geboren!

Seit der Eröffnung waren im Docks bereits alle Größen der Musik-Branche zu Gast: von Bob Dylan, über David Bowie und Roxette bis hin zu Nelly Furtado. Die Macher des Docks denken noch lange nicht ans Aufhören und so wird es auch in der Zukunft noch herausragende Events im Docks geben. Das Docks ist einfach Kult! Wer nach dem Konzert noch weitertanzen will, der kann in die angrenzende Prinzenbar kommen.