LATIN POP NIGHT 2022! Rhythm Is Gonna Get You! - The Live Experience! One Show – All The Hits – 1st Time Live!

Schanzenstraße 37, Gebäude 197
51063 Köln

Tickets from €41.30 *
Concessions available

Event organiser: RESET Production, Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Mach dich auf die erste Latin Pop Night gefasst und sei dabei, wenn internationale Live-Acts 2021 das Beste von Gloria Estefan bis Santana schmettern!

Rhythm is gonna get you. Seit den 80ern zählt Latin Pop zu den populärsten Genres der Musikindustrie. Mit Latin Pop Night erlebst du ein einmaliges Live-Event, welches das Genre mit Pauken, Trompeten und spanischer Gitarre zelebriert.

Ein guter Latin Pop Sound besteht aus spanischen Zupfinstrumenten, durchdringender Percussion und anregenden Vocals. Worauf es ankommt, ist das rhythmische Zusammenspiel aller Komponenten, das auf so unvergleichliche Weise den Tanznerv des Menschen trifft. Es lässt dich nicht mehr los, wenn sich alles in dir bewegt und das Herz schneller schlägt. Elektrisierende Melodien dringen durch deine Glieder, lösen automatisch Bewegungen aus und stehen im Einklang mit deiner Umgebung. Alles tanzt zu den Classics von Shakira, Juanes, Jennifer Lopez und Ricky Martin. Auf großer Tournee wandert die Show durch Deutschlands Konzerthallen. Doch handelt es sich nicht um eine normale Dance-Party! Regisseur Jonathan Mawson hat ein atemberaubendes Ensemble aus Vokalisten und Tänzern zusammengetrommelt. Gemeinsam wird eine Performance auf die Bühne gebracht, die zu Tanz und Gesang animiert, gleichzeitig aber höchst professionell ist. Dieses hochkarätige Event solltest du keineswegs verpassen!

Sicher dir jetzt Tickets und lass dich auf ein berauschendes Live-Erlebnis ein, das dich verzaubern wird!

Location

E-Werk
Schanzenstraße 36
51063 Köln
Germany
Plan route

Wer das E-Werk Köln betritt, atmet den Geist der Vergangenheit: Das ehemalige Umspannwerk aus der Gründerzeit besticht durch seine einzigartige Architektur und das industrielle Flair. Die Atmosphäre des E-Werks zieht jeden Besucher in seinen Bann, ganz egal, ob er zum Genuss eines Konzerts oder für beste Comedy-Unterhaltung in die Rheinmetropole kommt.

Nachdem es zu seiner eigentlichen Bestimmung nicht mehr gebraucht wurde, verfiel das E-Werk in einen Dornröschenschlaf. Erst die Mitglieder der Gruppe BAP weckten das Gemäuer wieder auf und eröffneten zusammen mit anderen Partnern aus der Kölner Unterhaltungsszene 1991 das E-Werk als Veranstaltungsort. 2007 wurde dort umfassend renoviert und fortan der Fokus ausnahmslos auf spezielle Events, Konzerte und Comedy gelegt. Der Hauptsaal erinnert mit Stahlträgern, Rundbogenfenstern und rotem Backstein an die vormalige Verwendung des Gebäudes, ist aber mittlerweile Konzerthalle und Heimat diverser anderer Veranstaltungen. So findet hier zum Beispiel die alljährliche Stunksitzung statt, eine satirische Hommage an die Prunksitzungen des Kölner Karnevals. Zu dem Komplex gehört auch das Palladium, ein Club in einer ehemaligen Maschinenhalle auf der gegenüberliegenden Seite.

Die Location im Stadtteil Mülheim liegt nur wenige hundert Meter vom Rhein entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Straßenbahn hält in der Nähe (Haltestelle Mülheim Berliner Straße), ebenso wie mehrere Busse. Mit dem Auto erfolgt die Anreise über die A3 und die angrenzenden Zufahrtsstraßen. Parkplätze finden sich in ausreichender Menge im Medienzentrum Ost, dem Gelände rund um das E-Werk.