Moritz Neumeier: Am Ende is eh egal

Kochstraße 132
04277 Leipzig

Tickets from €23.00 *

Event organiser: WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V., Kochstraße 132, 04277 Leipzig, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €23.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung
print@home after payment
Mail

Event info

Moritz Neumeier, der seine Karriere als einer der erfolgreichsten Slam-Poeten begann, zählt zu den gefragtesten Entertainern, Moderatoren, Kabarettisten und Stand-Up Comedian. Der Norddeutsche wird geliebt für seine zynisch-sarkastische Art, seinen schwarzen Humor und die bösesten Satiren. Sein erstes eigenes Bühnenprogramm „Kein scheiß Regenbogen“ feierte 2012 Premiere.

Geboren ist der energiegeladene Spaßvogel 1988 in Schleswig-Holstein. Zwanzig Jahre später steht er auf den Slam-Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz und entwickelt sich zum erfolgreichsten Slam-Poeten im deutschsprachigen Raum. Zusammen mit Jasper Diedrichsen gründet Moritz Neumeier 2009 das Kabarettduo „Team & Struppi“, ein Jahr darauf gewinnen sie die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. Tür und Tor in die Welt des Kabaretts standen von da an weit offen und mit ihrem Programm „Die Machtergreifung“ fahren sie große Erfolge ein. So folgte 2013 auch die Auszeichnung mit dem renommierten deutschen Kleinkunstpreis.

Und auch das Publikum liebt Moritz Neumeier. Seine Geschichten, Gedichte, Lieder und Erzählungen – sie regen zum Nachdenken an und verknüpfen Poesie mit knallharter Gesellschaftskritik. Moritz Neumeier steht auf die Mischung aus tragender Lyrik und bitterstem Humor. Er gehört zu den ganz großen Talenten der Slam- und Kabarettszene!

Location

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig
Kochstraße 132
04277 Leipzig
Germany
Plan route
Image of the venue

Der Name der Kulturfabrik Leipzig hätte passender kaum gewählt werden können. In der ehemaligen Gasmesser-Fabrik am Connewitzer Kreuz in Leipzig befindet sich noch heute eine Produktionsstätte, allerdings keine industrielle, sondern eine kulturelle. Es ist eines der größten soziokulturellen Zentren in ganz Sachsen und bei Alt und Jung aufgrund der vielfältigen Angebote und Events bekannt und beliebt. Das Programm erstreckt sich von Konzerten über Theatervorstellungen bis hin zu den verschiedensten Workshops und Werkstätten für alle Altersgruppen.

Die Fabrik wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und nach dem zweiten Weltkrieg als Werkzeugprüfmaschinenwerk 2 weiter genutzt. In der großen Halle A und der etwas kleineren Halle D finden heute meistens Konzerte und größere Theateraufführungen statt. Seit Beginn 90er Jahre bieten außerdem viele Initiativen, Vereine und Agenturen Veranstaltungen zum Mitmachen und/ oder Zuschauen/Zuhören aus allen nur erdenklichen kulturellen Genres an. Einige Vereinssitze befinden sich sogar auf dem Gelände. Darüber hinaus dient die gemütliche Kneipe ConnStanze auf dem Fabrikgelände Kultur-interessierten als Treffpunkt und Ort des Austausches.

Die Kulturfabrik WERK 2 in Leipzig zeichnet sich durch ihr außerordentlich vielfältiges kulturelles Programm und den urigen Charme des alten Fabrikgeländes aus und wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr interessanten Veranstaltungsort.