Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

SCHORNDORFER GITARRENTAGE 2022: Wolfgang Schmid & Luminos W, The Prize

Im Hammerschlag 8
73614 Schorndorf

Tickets from €28.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturforum Schorndorf e. V., Karlstr. 19, 73614 Schorndorf, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Vorverkauf

per €28.00

Vorverkauf ermäßigt

per €24.00

Vorverkauf 10% (Bankiers der Voba Stgt. und Inhaber*innen der Schorndorfcard)

per €25.20

VVK erm. und 10% (Bankiers der Voba Stgt. und Inhaber*innen der Schorndorfcard)

per €21.60

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Die reguläre Ermäßigung gilt für Schüler*innen und Studierende bis 25 Jahre, BFDler*innen und FSJler*innen sowie Schwerbehinderte.

Bankiers der Volksbank Stuttgart eG erhalten 10% Ermäßigung.

Erwerbslose, Asylbewerber*innen und Inhaber*innen des Schorndorfer Familienpasses erhalten 50 % Ermäßigung auf den jeweiligen Preis - nur an der Abendkasse!

Bitte halten Sie am Einlass einen entsprechenden Nachweis für das ermäßigte Ticket bereit.
print@home
Delivery by post

Event info

WOLFGANG SCHMID featuring LUMINOS W
Wolfgang Schmid (E-Bass), Peter Wölpl (E-Gitarre/Comp.), Oli Rubow (Drums/Electronics)
Gast: Mark Gerwien (Percussion)

Mit dabei sind: Der Ausnahmegitarrist Peter Wölpl (u.a. Professor an der Popakademie Mannheim), Oli Rubow an den Drums, der bei den “Fantastischen Vier“ und ”De Phazz ”gespielt hat, sowie das Supertalent Max Gerwien an der Percussion.
Gemeinsam schaffen die vier ein derart dichtes, druckvolles Electro-Groove-Jazz-Geflecht, wie es selten der Fall ist. Der Funk dient als Ausgangsbasis und unterschiedlichste Klangfarben lassen Hochkomplexes zum entspannten Genuss werden.
Mitreißende Dancerhythmen, entspannende Sequenzen, je nachdem wo man hinhört: Die Musik ist komplex, aber sie vermittelt eine ungeheure Leichtigkeit. Hier werden heutige Sounds mit intensiven Bassgrooves in einen Topf geschmissen, pikant aufgewürzt und heiß serviert. Get Your Kick!

***

THE PRIZE
Christophe Godin (E-Gitarre), Maggy Luyten (Vocals), Ivan Rougny (E-Bass), Aurel Ouzoulias (Drums)

The Prize ist die neue "Powerhouse Rock Band" von Maggy Luyten (Vocals / "AYREON", Beautiful Sin, ex-"NIGHTMARE") mit Christophe Godin (Gitarren / ex-"Gnô"), Ivan Rougny (Bass) and Aurel Ouzoulias (Drums / "Satan Joker") vom Prog-Jazz-Metal-Trio "Mörglbl".

Maggy und Christophe lernten sich bei Aufnahmen für das Album “Obsessions” des Metal-Projekts "EPYSODE" kennen. Jahre später fragte Maggy Christophe als Gastmusiker für ihre Solo-Acoustik Show “Maggy & Friends” an und kurz darauf gründeten sie das Hard ‘n Heavy Rock Tribute-Duo "Akoustik Thrill".

Die persönliche und musikalische Chemie zwischen den beiden stimmte einfach, so dass sie eine weitere Band gründeten: "The Prize". Ivan und Aurel in der Rhythmusgruppe ergänzen die beiden perfekt. Die vielen Einflüsse und Erfahrungen aller Bandmitglieder führen zu einere unglaublich vielseitigen Klangkulisse mit nur einer Mission: Sie dem Live-Publikum zu servieren!

.
Foto von Christophe Godin: Oliver Gestin

Event location

Manufaktur Schorndorf
Hammerschlag 8
73614 Schorndorf
Germany
Plan route
Image of the venue location

Die Manufaktur in Schorndorf vereint Kultur und Politik in ihrem anspruchsvollen und facettenreichen Programm. Der Kalender beinhaltet aber nicht bloß Konzerte, Literatur oder Partys, sondern auch spannendes Programmkino und natürlich Gastronomie.

Die Manufaktur öffnete erstmals 1968 ihre Pforten. Seitdem gelingt es dem soziokulturellen Verein mit viel Mut zur Innovation und abseits der breitgetretenen Wege ein umfangreiches Programm auf die Beine zu stellen. Dabei hat sich die Manufaktur über die Jahrzehnte hinweg einen hervorragenden Ruf erarbeitet und ist zum unverzichtbaren Teil des Schorndorfer Kulturkalenders geworden.

Die Kneipe bietet neben gemütlicher Atmosphäre auch eine umfangreiche Speisekarte, die genauso bunt ist, wie das Veranstaltungsprogramm. Regional verwurzelt gibt es natürlich traditionelle schwäbische Küche, für den Hauch Exotik sorgen die türkischen Gerichte. Egal, ob Maultaschen oder türkischer Auflauf, hier kommt jeder auf seine Kosten.