Tief in Afrika - Eine epische Reise durch Tansania, Uganda, Südsudan & Kenia

Hartmut Fiebig  

Willi-Ohlendorf-Weg 1; vormals: Krumbacher Straße
86399 Bobingen

Event organiser: Stadt Bobingen, Rathausplatz 1, 86399 Bobingen, Deutschland

Tickets

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage nur Reservierungen unter 08234-8002-31/-36 möglich

Event info

Nach dem glücklichen Ausgang einer haarsträubenden Fahrradtour durch Afrika kehrt Hardy Fiebig – zunächst als Abenteurer, später als Fotojournalist und Aktivist – seit 1990 immer wieder in den östlichen Teil des Kontinents zurück. Mit einer atemberaubenden Story und wahrer Bildgewalt schildert TIEF IN AFRIKA Tiefschläge und Höhepunkte ungezählter Ostafrika-Reisen und führt den Zuschauer von Sansibar in die Wüste Serengeti, ins Quellgebiet des Nils, zu den Berggorillas, in die Metropole Nairobi, auf den Gipfel des Kilimandscharos und zurück zum Indischen Ozean.

TIEF IN AFRIKA, die Zusammenfassung von mehr als zwei Dekaden voller abenteuerlicher Expeditions- und Recherchereisen, lebt von einem einmaligen Fundus an spektakulären Bildern und Geschichten. Ob hautnahe Wildtierbegegnungen oder die Gipfelbezwingung des weißen Riesen Kilimandscharo – man darf dem Wechselspiel sich jagender Ereignisse getrost epische Qualitäten nachsagen. Es ist eine durch und durch afrikanische Reise – voller Härten und Humor, gesteuert von Wundern und kleinen Katastrophen, gebeutelt von tragischen Schicksalsschlägen – aber umso mehr beschenkt von paradiesischer Natur und beeindruckenden Menschen. Mit Kaffeebauern, Nomaden und kosmopolitischen Hauptstadtbewohnern erlebt Fiebig auf seinen Reisen rührende, heitere, aber auch tragische Begegnungen. Wie kein anderer taucht Hardy Fiebig mit der Kamera in den Alltag der Menschen ein.
Neben der rein geografischen Reise durch Ostafrika ins Quellgebiet des Nils und zurück zum Indischen Ozean wird in atemberaubenden Bildern die ganze Schönheit von Ostafrikas Landschaft und Tierwelt gezeigt, ob die weltberühmten Safariparks, die wunderschönen Palmenstrände des Indischen Ozeans oder unsere nächsten Verwandten, die Berggorillas der Virunga-Vulkane. Zugleich nimmt Fiebig die Zuschauer auch mit auf eine Reise durch die Geschichte Ostafrikas, deren Spanne von der Entstehung des Ostafrikanischen Grabens und des Homo sapiens über die Kolonialzeit bis zur dynamischen politischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Gegenwart reicht.
Gehen Sie mit dem kenianischen Ehrenbotschafter für Tourismus in seiner aktuellen Live-Reportage auf eine einzigartige Bilder-Reise zu überwältigenden Naturschönheiten, emotionalen Erlebnissen und kulturellen Schätzen - Ostafrika lässt seine Masken fallen!

Location

Kulturzentrum Singoldhalle
Willi-Ohlendorf-Weg 1
86399 Bobingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Singoldhalle in Bobingen ist das moderne Kultur- und Tagungszentrum der Stadt. Sie ermöglicht Durchführung vieler verschiedener Veranstaltungen und strahlt mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm. Großzügige Räume, die variabel nutzbar sind, können ganz auf die Benutzerwünsche abgestimmt ausgestattet werden und bieten somit immer den richtigen Rahmen.

Im Kulturzentrum Singoldhalle finden Tagungen, Schulungen und Seminare, Messen, Ausstellungen und Märkte, Verkaufsaktionen und Feiern statt. Verschiedene Bestuhlungsarten bieten Platz für bis zu über 550 Personen. Überzeugen Sie sich selbst von der tollen Atmosphäre in diesem Kulturzentrum, besonders das gebogene Glasdach über dem Foyer sorgt für ein besonderes Ambiente und eine noble Kulisse.

Ungefähr zehn Kilometer von der Augsburger Innenstadt entfernt, im südlichen Landkreis, liegt Bobingen mit der Singoldhalle. Die Nahverkehrsanbindung bietet Züge im 10-Minuten-Takt von und nach Augsburg an, wodurch das Kulturzentrum (ca. 1,5 km vom Bahnhof Bobingen) gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist. Für alle Gäste, die mit dem Auto anreisen, sind zahlreiche Parkplätze vor Ort vorhanden. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und gute Unterhaltung im Kulturzentrum Singoldhalle!