Württembergische Philharmonie Reutlingen

Kaiserstraße 107
77933 Lahr

Tickets from €16.40 *
Concessions available

Event organiser: Stadt Lahr, Kaiserstraße 1, 77933 Lahr, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Solistin: Vivi Vassileva, Schlagzeug
Dirigent: Alexander Liebreich

Einführungs-Vortrag am Veranstaltungstag um 19:00 Uhr im oberen Foyer

Einsichten am 25.01.2022: Vortrag und Diskussion per Videokonferenz - Anmeldung über VHS Lahr (siehe Links)

Programm: Gregor Mayrhofer, Recycling-Konzert für Schlagzeug und Orchester, Anton Bruckner, Sinfonie Nr. 4 Es-Dur »Romantische«

Seine Sinfonie Nr. 4 in Es-Dur, die den Beinamen »Die Romantische« trägt, ist eine der beliebtesten Sinfonien des Komponisten Bruckner. Die erste Fassung entstand 1874, die zweite Fassung von 1878 enthält ein völlig neu komponiertes Scherzo. Und in den Jahren 1879/80 überarbeitete er noch einmal das Finale. Für den Komponisten Bruckner war neben der Religion die Natur wichtigste Inspirationsquelle und dies schlägt an diesem Abend einen Bogen zu unserer Zeit: Umweltzerstörung ist ein beherrschendes Thema geworden und regt zum Nachdenken an.
Im gerade für die junge mehrfach preisgekrönte Shootingstar-Schlagzeugerin Vivi Vassileva entstehenden Recycling Concerto von Gregor A. Mayrhofer werden nur weggeworfene Materialien verwendet. Kunststoffe, Folien oder alte Metalle, kurz: Materialien, die unseren Planeten nur noch als vermeintlichen Müll belasten, jetzt aber virtuos und nachhaltig zum Klingen gebracht werden!
Vivi Vassileva gab ein Konzert in der Berliner Philharmonie in der Reihe »Debut im Deutschlandfunk Kultur«mit ihrem Percussion Quartett. Sie tritt regelmaßig im Wiener Konzerthaus als »Great Talent« auf und ist als »Junge Wilde« im Konzerthaus Dortmund zu erleben. Das Rheingau Musikfestival, Hohenloher Kultursommer, Europaische Wochen, Salzburger Festspiele, MDR-Sommer 2021 buchten sie als Solisten u. a. mit Nurnberger Symphoniker, Sinfonierorchester Wuppertal, Philharmonie Sudwestfalen
Dirigent Alexander Liebreich trat der Saison 2018/19 sein Amt als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Rundfunk-Sinfonieorchesters Prag an. Seit 2018 ist Liebreich zudem Künstlerischer Leiter des Richard-Strauss-Festivals in Garmisch-Partenkirchen und steht dazu in der Nachfolge von Brigitte Fassbaender und Wolfgang Sawallisch an der Spitze der Richard-Strauss-Gesellschaft. Er dirigierte in der vergangenen Saison erstmalig in der Hamburger Elbphilharmonie und war von 2012 bis 2019 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Nationalen Sinfonieorchesters des Polnischen Rundfunks (NOSPR), mit welchem er 2014 die neue Konzerthalle in Katowice einweihte.

"Wir haben das Jahrhundert der Schlagzeuger. Schlagzeug ist das älteste Instrument der Welt und im Moment sehr, sehr neu. Wir sind die Pioniere dieses Instrumentes." Vivi Vassileva, Schlagzeugerin

Location

Parktheater Lahr
Kaiserstraße 107
77933 Lahr
Germany
Plan route

Mit ihrem Baujahr 1936 zählt das Parktheater Lahr zwar schon als „altes Haus“, doch spätestens seit der Renovierung im Jahr 2006 ist alles auf den allerneusten Stand gebracht worden: Zur Ausstattung gehören nicht nur eine geräumige Bühne und ein hochwertiger Konzert-Flügel, sondern auch ein vollwertiger Orchestergraben, der für rund 50 Musiker ausgelegt ist. Somit eignet sich das Parktheater besonders gut für Theater, Opern und Ballett-Aufführungen.

Doch auch im Bereich Comedy und Kabarett finden hier viele großartige Veranstaltungen statt! Die 688 Sitzplätze des Theaters haben wegen der ansteigenden Bestuhlung eine ideale Sicht auf die Bühne und auch die Akustik lässt keine Wünsche offen! Für das leibliche Wohl sorgt das hauseigene Restaurant „Dionysos“, das mit griechischer Küche und Sicht auf den idyllischen Stadtpark seine Gäste verwöhnt.

Egal um welches Event es geht – das Parktheater Lahr ist auf jeden Fall der richtige Veranstaltungsort! Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich jetzt Tickets für das Event Ihrer Wahl hier bei Reservix!

Hygienekonzept

Wichtige Hinweise
Einlass nur nach Vorlage
-einer vollständigen Impfung (2. Impfung+14 Tage) oder
-einer sogenannten Genesenenbescheinigung
Zusätzlich wird ein tagesaktueller Schnelltest benötigt.

Es gilt eine Mund-Nasenbedeckungspflicht im gesamten Gebäude und während der Veranstaltung.

Bei Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Geschmacks- oder Geruchsstörungen, Fieber sowie anderen COVID-19 Anzeichen ist ein Besuch der Veranstaltung nicht gestattet.

Die oben genannten Bestimmungen gelten zum Buchungszeitpunkt vorbehaltlich weiterer gesetzlicher Änderungen. Gerne können Sie sich kurz vor der Veranstaltung noch mal im KulTourBüro melden um den aktuellen Stand zu erfragen.